rlp-Service - Hilfe


(Achtung: Das Hilfefenster wird beim 2. Aufruf verdeckt. Bitte durch Mausklick oder Alt Tab zum Vorschein bringen oder schließen Sie es nach dem Lesen).

 

Hilfe von A-Z
FAQ: Allgemeine Benutzungshinweise
Hilfe zu den einzelnen Online-Diensten

Firmenregistrierung:

Für Firmen registriert sich ein Administrator, der dann einen weiteren Administrator (Vertreter) und die Firmenbenutzer einrichtet.
Ein Administrator hat nur diese administrativen Befugnisse. Möchte die als Administrator registrierte Person selbst Online-Dienste nutzen, muss sie sich zusätzlich als Firmenbenutzer registrieren.
Weiterhin muss aus rechtlichen Gründen ein von einem / einer Vertretungsberechtigten unterzeichnetes Fax, das die Kostenübernahme für kostenpflichtige Dienste zusagt, an die ausgewählten Online-Dienste geschickt werden. Das Fax wird im Laufe der Registrierung des Administrator erzeugt.

Die Person mit der Rolle "Administrator" kann sich zusätzlich als Firmenbenutzer einrichten und dann als Firmenbenutzer auch Fachverfahren nutzen. Ein Administrator hat ausschliesslich administrative Rechte.
Bitte beachten Sie: Unter Behörde ist an dieser Stelle eine Behörde mit Sitz außerhalb von Rheinland-Pfalz zu verstehen

Administrator und Firma registrieren

Wählen Sie als künftiger Administrator einer Firma bitte auf www.rlp-service.de "rlp-Service" und dort in der rechten Spalte den Punkt "Registrieren" aus. Als "Registrierungsart" wählen Sie "Firmen / Behörden".
Sie werden jetzt in fünf Schritten durch die Firmenregistrierung geführt:

  • Firmendaten
  • Administrator, Zugangsdaten
  • Administrator, persönliche Daten
  • Auswahl der Online-Dienste
  • Bestätigung der Daten

Nachdem Sie sich als Administrator Ihrer Firma registriert haben, wird für jeden gewählten Online-Dienst ein Fax erstellt. Drucken Sie bitte die Faxe auf Ihrem Firmenkopfbogen aus und schicken Sie diese, versehen mit der Unterschrift eines Zeichnungsbefugten Ihrer Firma, an den jeweiligen Online-Dienst (die Fax-Nummer wird jeweils angezeigt).
Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich dann unverzüglich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden und einen weiteren Administrator einrichten, so dass die Vertretung sichergestellt ist. Sie können auch schon Firmenbenutzer einrichten
Hinweis:
Die Funktion des Administrators kann nur durch eine volljährige Person wahrgenommen werden.

Weiteren Administrator einrichten

Möchten Sie als Administrator einen weiteren Administrator einrichten, melden Sie sich bitte an und wählen Sie in der rechten Spalte den Punkt "weiteren Administrator einrichten".
Hinweis:
Es kann maximal zwei Administratorkonten geben. Beide haben die gleichen Rechte.
Wir empfehlen schon bei der Erstregistrierung beide Administrator einzurichten, denn sollte der erste Administrator nicht verfügbar sein, könnte sonst niemand in der Firma einen weiteren Administrator oder Firmenbenutzer einrichten oder die Firmendaten bearbeiten.

Firmenbenutzer einrichten

Melden Sie sich als Administrator an und wählen Sie in der rechten Spalte den Punkt "Registrierungsdaten". In der mittleren Spalte können Sie dann den Punkt "Benutzer einrichten" anklicken und neue Benutzer einrichten.

Firmenbenutzer für Online-Dienste berechtigen

Nachdem Sie als Administrator Mitarbeiter Ihres Unternehmens als Benutzer eingerichtet haben, müssen Sie festlegen, wer welchen Online-Dienst nutzen darf. Dazu melden Sie sich bitte an und wählen Sie in der rechten Spalte den Punkt "Online-Dienste". In der mittleren Spalte können Sie nun den Punkt "Benutzer für Online-Dienste berechtigen" anklicken. Sie erhalten daraufhin eine übersicht über alle eingerichteten Benutzer. Setzen Sie nun bei einem oder mehreren Benutzern ein Häkchen und wählen Sie den für diese Benutzer gewünschten Online-Dienst aus. Ein Klick auf "Auswahl hinzufügen" fügt die gewählte Kombination (Benutzer – Online-Dienst – ggf. Rolle) einer Auswahlliste auf der nächsten Seite hinzu.
Tipp: Oben auf der Seite wird Ihnen angezeigt, welche Kombinationen / Datensätze Ihre Auswahlliste bereits enthält. Sie können nun entweder weiteren Benutzern Online-Dienste und Rollen zuweisen oder mit "weiter" direkt zu Ihrer Auswahlliste springen. Stimmen Ihre Daten in der Auswahlliste? Dann klicken Sie auf "Daten speichern". Möchten Sie etwas an den Zuweisungen ändern, löschen Sie in Ihrer Auswahlliste bitte erst die falschen Daten. Mit "zurück" gelangen Sie wieder in die vorherige Maske. Dort können Sie neue Zuweisungen vornehmen.

Registrierungsdaten ändern oder löschen

Melden Sie sich bitte als Administrator an, und wählen Sie in der rechten Spalte den Punkt "Registrierungsdaten". In der mittleren Spalte können Sie nun den Punkt "Registrierungsdaten bearbeiten / löschen" anklicken. Sie erhalten daraufhin eine übersicht über alle eingerichteten Benutzer sowie deren Benutzernamen und Organisationseinheit. Rechts daneben sehen Sie pro Benutzer Symbole für die Funktionen "bearbeiten" bearbeiten und "zum Löschen markieren" zum Löschen markieren . Wenn Sie Registrierungsdaten ändern möchten, klicken Sie bitte auf bearbeiten . Sie gelangen dann zu den Registrierungsdaten und können diese ändern. Wenn Sie Registrierungsdaten löschen möchten, markieren Sie diese bitte mit zum Löschen markieren und klicken danach auf "Markierte löschen“. Sie können auch mehrere Benutzer auf einmal löschen.

Sperrfelder

Sperrfelder sind Eingabefelder, deren Inhalt nach der Datenspeicherung nicht mehr von Ihnen verändert werden kann.
Folgende Eingabefelder der Registrierung sind Sperrfelder:

  • Firmenname / Behördenname
  • Handelsregisternummer
  • Benutzername des Administrators
  • Vorname des Administrators
  • Nachname des Administrators

Für Änderungen hierzu wenden Sie sich bitte an:
rlp-Service
E-Mail:
kontakt@rlp-service.de

Freischaltung von Online-Diensten beantragen

Melden Sie sich bitte als Administrator an und wählen Sie in der rechten Spalte "Online-Dienste". Sie können nun in der mittleren Spalte den Punkt "weitere Online-Dienste auswählen" anklicken.
Wenn Sie die gewünschten Online-Dienste ausgewählt und die notwendigen Faxe ausgedruckt haben, klicken Sie bitte auf "Freischaltung beantragen" senden Sie die Faxe unterschrieben an die angegebene Faxnummer. Sobald Ihre Firma für einen Online-Dienst freigeschaltet ist, bekommen Sie eine E-Mail.

Online-Dienste aus dem Firmenprofil löschen

Melden Sie sich bitte als Administrator an und wählen Sie in der rechten Spalte den Punkt "Online-Dienste". In der mittleren Spalte können Sie nun den Punkt "Online-Dienste löschen" anklicken. Sie erhalten eine übersicht über alle freigeschalteten Online-Dienste. Rechts neben den Online-Diensten sehen Sie pro Online-Dienst ein Symbol für die Funktion "zum Löschen markieren" zum Löschen markieren . Klicken Sie bei allen zu löschenden Online-Diensten auf dieses Symbol und anschließend auf "Markierte löschen". Die Online-Dienste stehen Ihrer Firma nun nicht mehr zur Nutzung zur Verfügung.

Passwort vergessen

Bei vergessenem Passwort können Administrator über die Funktion "Registrierungsdaten ändern" sowohl für Firmenbenutzer als auch gegenseitig ein neues Passwort vergeben. Nach der Anmeldung mit dem neuen Passwort sollen die Benutzer in der rechten Spalte über den Punkt "Benutzerprofil" dieses Passwort durch ein eigenes ersetzen. Haben beide Administrator das Passwort vergessen oder sind für längere Zeit nicht erreichbar, wählen Sie bitte in der rechten Spalte den Punkt "Anmelden". Klicken Sie dann auf "Passwort vergessen", geben Sie Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie auf "Passwort zusenden". Die Zusendung des neuen Passworts erfolgt per Briefpost. Bei der nächsten Anmeldung beim rlp-Service werden Sie aufgefordert, das neue Passwort durch ein selbstgewähltes zu ersetzen.

Passwortregeln:

  • Mindestens 8-stellig
  • Keine Leerzeichen
  • Mindestens 2 von 3 Kriterien:

    1. Gemischte Groß-/Kleinschreibung
    2. Ziffern
    3. Sonderzeichen